Inhalt - SolidCAM Xpress ist die kostengünstige Einstiegslösung in die CAM-Welt

SolidCAM Xpress

SolidCAM Xpress konzentriert sich auf die wesentlichen CAM-Programmierfunktionen und stellt damit ein radikales neues Konzept im CAM-Bereich zur Verfügung. SolidCAM Xpress ist die nahtlos in SolidWorks integrierte CAM-Lösung für einfache 2.5D Bearbeitung zu einem überraschend erschwinglichen Preis.

SolidCAM Xpress ist keine eigene Produktlinie und Sie können es somit jederzeit bei Bedarf erweitern auf volles 2.5D Fräsen, 3D Fräsen etc.

SolidWorks Teile, Baugruppen, Skizzen

Arbeiten Sie einfach und unkompliziert an Teilen, Baugruppen und Skizzengeometrien um Ihre Bearbeitungen zu definieren. Platzieren Sie Spannmittel und andere Komponenten für eine vollständige Visualisierung.

CAM-Manager

Werkzeugwege werden als Jobs im CAM Manager gespeichert, die jederzeit mit Drag'n'Drop verschoben werden können um die Reihenfolge der Werkzeugbahnen zu ändern. Jobs können mit der gängigen SolidWorks-, bzw. Windows-Methodik unterdrückt, ausgeschnitten, kopiert und eingefügt werden. Für die Simulation und NC-Programmerzeugung können nach Belieben auch einzelne Jobs mit Hilfe der Tasten Strg und Strg+Shift im Baum markiert werden.

Taschen fräsen

Erweiterte Taschenbearbeitung mit unbegrenzter Anzahl an Taschen und Inseln. Taschengeometrien können als offen, halboffen und geschlossen, mit oder ohne Inseln definiert werden. Offene und halboffene Taschen ersetzen die Notwendigkeit von Geometrieerweiterungen durch den Anwender. Intelligente Werkzeugbahnen tauchen außerhalb des Materials ein und entfernen das Material progressiv beginnend von den offenen Kanten der Tasche (Vor&Zurück oder Nur Vor). Bei geschlossenen Taschen werden schraubenförmige oder lineare Eintauchbewegungen durchgeführt.

Profil fräsen

Erzeugen Sie Werkzeugwege entlang jedem beliebigen Profil in SolidWorks. Geometrien können an Modellkanten und Skizzenelementen (auch gemischt) definiert werden. Für das Schruppen großer Bereiche können Mehrfachbahnen definiert werden. Schruppen und Schlichten kann im selben Job definiert werden, auch mit unterschiedlichen Tiefen und Zustellungen. Eine erweiterte "Geometriebearbeitung" ermöglicht das Modifizieren (seitlich versetzen, verkürzen/verlängern, Startpunkt festlegen) ohne Zuhilfenahme von SolidWorks-Hilfsmitteln.

Planfräsen

Erzeugen Sie ganz einfach ein Planfräsen mit den Optionen "Eine Bahn" oder "ZickZack". Benutzerdefinierte Auswahl des gesamten Werkstücks, einzelner Flächen oder Skizzen. Notwendige Erweiterungen, Überlappung und Ein-Ausfahrbewegungen werden automatisch hinzugefügt. Zustellungen, Rückzugsbewegungen und seitliche Versätze werden im Freien durchgeführt.

Bohren

Definieren Sie ganz einfach Bohrzyklen für die Bearbeitung von Bohrungen. Standardzyklen beinhalten Bohren, Tieflochbohren, Reiben, Ausdrehen und Gewindebohren. Zusätzlich können eigene Zyklen im Postprozessor hinzugefügt werden.